Fettabsaugung bei Männerbrust in München

Behandlung der Pseudogynäkomastie in unserer Praxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie in München

Autor: Dr. med. Hans-Hermann Wörl
letzte Aktualisierung: 03. März 2018

Bei der Pseudogynäkomastie handelt es sich um eine vergrößerte männliche Brust bzw. Männerbrust durch reine Fettablagerung. Diese kann durch eine Fettabsaugung effektiv behandelt werden. Unsere Praxis in München ist auf die Behandlung einer Männerbrust spezialisiert.

 

Pseudogynäkomastie

Unter einer Pseudogynäkomastie versteht man die Vergrößerung der Brust bei Männern, die durch eine reine Fettablagerung im Brustbereich entsteht. Eine weitere Bezeichnung lautet Fettbrust (Lipomastie).

Die Pseudogynäkomastie ist zwingend von einer echten Gynäkomastie zu unterscheiden, bei der eine Hormonstörung und damit eine Fehlfunktion der Brustdrüse vorliegt. Beide Formen werden umgangssprachlich auch als Männerbrust bezeichnet. Das typische Merkmal ist eine vergrößerte männliche Brust, die damit weiblich wirkt. Die Pseudogynäkomastie kann einseitig oder beidseitig auftreten.

 

Häufigkeit

Etwa 25 Prozent aller Männer haben eine Pseudogynäkomastie im Laufe ihres Lebens. Somit ist sie weiter verbreitet als vermutet.

 

Ästhetische Problematik

Die Brust ist für den Mann sehr wichtig. Sie gehört zum gleichmäßigen Bild eines männlichen Oberkörpers und soll Stärke und Männlichkeit ausstrahlen. Manche Männer bilden trotz gesunder Ernährung und Sport eine größere Brust. Der Prozess der Pseudogynäkomastie ist schleichend und ein Schamgefühl kann sich bei den Betroffenen einstellen. Die Plastische und ästhetische Chirurgie kann hier nun helfen, ein ebenmäßiges Bild der Brust (wieder-)herzustellen. Sie wird gezielt verkleinert und wirkt dadurch (wieder) ästhetisch(er).

 

Ursachen

Die Ursachen der Pseudogynäkomastie sind noch nicht abschließend erforscht. Sie scheint durch Veranlagung begünstigt zu sein.

 

Differentialdiagnose

Wenn die Pseudogynäkomastie nur auf einer Seite vorliegt, ist zusätzliche Abklärung notwendig. Es kann sich lediglich um ein Fibroadenom handeln, in seltenen Fällen jedoch auch um Brustkrebs.

 

Behandlung

Eine Pseudogynäkomastie wird ausschließlich plastisch-ästhetisch behandelt, um eine schön geformte, männliche Brust wieder entstehen zu lassen.

Bevor die Operation jedoch stattfinden kann, muss abgeklärt werden, ob eine Hormonstörung vorliegt. Das heißt der Betroffene wird endokrinologisch untersucht und auch eine Ultraschall-Untersuchung der Brust wird durchgeführt.

Das überschüssige Brustfett wird mittels Fettabsaugung abgesaugt.

 

Ist das Ergebnis anhaltend?

Ja, da sich einmal entferntes Fettgewebe nicht nachbilden kann und neue Fettanlagerungen daher nicht möglich sind.

 

Entstehen Narben?

Auch in der plastischen Chirurgie gibt es Narben, jedoch fallen diese minimal aus, wenn die Operation handwerklich auf einem sehr hohen Niveau durchgeführt wird.

Zur Fettabsaugung im Zusammenhang mit einer Pseudogynäkomastie sind lediglich Zugänge von 2-5 Millimeter Größe nötig. Gut gemacht sind Narben bei der Behandlung einer Gynäkomastie auf Anhieb nicht sichtbar.

Wichtig sind qualitativ hochwertige Fäden, eine gute Nahttechnik und eine gute Nachbehandlung mit entlastenden Tapes.

 

Gibt es Qualitätsunterschiede?

Natürlich gibt es Qualitätsunterschiede. Es ist wichtig, sich vorab gut zu informieren und der behandelnde Arzt sollte ein gutes Beratungsgespräch und eine optimale Planung bieten. Auch eine Anamnese und Untersuchungen vorab gehören zu einem guten Qualitätsstandard dazu.

 

Wie erfolgt die Betäubung?

Die Behandlung Pseudogynäkomastie erfolgt per lokaler Betäubung oder in Vollnarkose.

 

Wie geht es nach der Operation weiter?

Am nächsten Tag nach der Operation erfolgt die erste Nachuntersuchung in unserer Facharztpraxis in München. Nach kurzer Krankschreibung können Sie wieder arbeiten gehen, jedoch ist Schonung für zwei bis drei Wochen indiziert. Schwimmen, Sauna, schweres Heben und intensiver Sport sollten jedoch für sechs bis acht Wochen nach der OP vermieden werden. Bis sich die Brust wieder natürlich anfühlt, können drei Monate vergehen. Das Ergebnis ist jedoch sofort zu sehen.

 

Welche Risiken bestehen?

Allgemeine Operationsrisiken bestehen nach jeder Operation, vor allem durch die Narkose. Schwellungen und Hämatome sind jedoch bis zu einem gewissen Teil normal und vergehen rasch. Im Bereich der Wundheilungsstörungen sind Raucher stärker betroffen als Nichtraucher, jedoch sind die Risiken für die Behandlung einer Pseudogynäkomastie allgemein sehr niedrig.

 

Wie hoch sind die Kosten für eine Behandlung bei einer Pseudogynäkomastie in München?

Die Kosten für die Operation im Zusammenhang einer Pseudogynäkomastie können nicht pauschal genannt werden. Es gibt einige Aspekte, wie zum Beispiel die Ergebnisse der Voruntersuchungen, die ausgewählte Operationstechnik und das gewünschte Ziel, welche den Preis bestimmen. Daher kann der genaue Preis erst nach einem ausführlichen Beratungsgespräch konkret genannt werden.

Da die Behandlung der Pseudogynäkomastie eine rein ästhetisch-chirurgische Maßnahme darstellt, werden die Kosten nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Eine Ausnahme kann lediglich beim Bestehen von Schmerzen vorliegen.

 

Besonderheiten von Widenmayer16

Unsere Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München ist seit vielen Jahren auf Brust-OPs inkl. der Behandlung der Gynäkomastie spezialisiert. Wir bieten:

  • 4 Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit über 100 Jahren Erfahrung (addiert)
  • Modernste OP-Techniken
  • 5 Belegkliniken, genau für Ihre individuellen Bedürfnisse
  • Hohes handwerkliches Können – für uns ist Plastische Chirurgie Kunst
  • Ausführliche Beratungsgespräche von bis zu 2 Stunden Dauer
  • Rundum-Sorglos-Pakete: Organisation, persönliche Info-Mappe, Nachsorge & persönliche Handynummer des behandelnden Facharztes (inkl. 24h-Erreichbarkeit)
  • Medizinische Zweitmeinungen

 

Kurzinformationen zur Pseudogynäkomastie:

Betäubung: lokale Betäubung
Klinikaufenthalt: ambulant, keine Übernachtung
Gesellschafts-und Arbeitsfähigkeit: nach 3 – 7 Tagen
Kosten: Nach Aufwand

 

Fettabsaugung beu Männerbrust München

 

Sie Interessieren sich für eine Fettabsaugung der männlichen Brust? Nutzen Sie die Möglichkeit unseres ausführlichen Beratungsgesprächs in unserer Facharztpraxis in München.