Faltenunterspritzung / Faltenbehandlung durch Botox & Filler. Ihre Spezialisten Widenmayer16.

Faltenunterspritzungen in München. Botox, Hyaluron, Radiesse, Eigenfett & Co. Führende Methoden heute.

Autor: Dr. med. Hans-Hermann Wörl
letzte Aktualisierung: 14. Februar 2018

Die Faltenunterspritzung durch Filler ist DIE moderne, sanfte Faltenbehandlung ohne operativen Eingriff. Wichtig sind eine gute Beratung zur Wahl den richtigen Methode(n), eine gute 3D-Vorstellungskraft des Facharztes und großes handwerkliches Können. Unsere Facharztpraxis in München ist auf Faltenunterspritzungen spezialisiert.

 

Wie entstehen Falten?

Man unterscheidet prinzipiell zwischen Bewegungsfalten und statischen Falten. Bewegungsfalten (auch mimische oder dynamische Falten genannt) sind ganz natürlich – sie entstehen durch schlichte Bewegung der Muskulatur. Statische Falten sind dagegen immer sichtbar, auch bei entspannter Mimik.
Im Laufe des Älterwerdens verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft, und die Fettpolster nehmen ab. Die Anzahl der Falten sowie die Faltentiefe nehmen zu, vor allem können dynamische Falten in statische übergehen. Das Gesicht verliert zudem an Volumen und bestimmte Partien sinken ab.
Wie schnell wir optisch älter werden ist zum einen genetisch bedingt. Zum anderen spielt aber auch die Lebensweise eine Rolle. Generell können Stress, Nikotin, Alkohol und UV-Strahlung den Alterungsprozess und damit die Faltenbildung (massiv) beschleunigen.

 

Faltenbehandlung durch Faltenunterspritzung

Es gibt in der plastischen Chirurgie drei grundsätzlich Methoden zur Faltenbehandlung:

Die populärste und mit Abstand häufigste Methode ist die Faltenunterspritzung. Bei dieser Behandlungsmethode werden unschöne Falten durch eine Unterspritzung geglättet. Bei solch einer Faltenunterspritzung wird mithilfe einer feinen Nadel die ausgewählte Füllsubstanz (Filler) oder Botox sanft unter die Falte gespritzt, wodurch diese von innen heraus aufgepolstert wird. Dabei werden sogenannte temporäre Filler – das heißt, Substanzen, die nach und nach vom Körper natürlich abgebaut werden – verwendet. Auf diese Weise lassen sich sowohl feine, als auch mäßig bis stark ausgeprägte Falten effizient und ohne großen Aufwand korrigieren. Das Ergebnis ist sofort nach der Behandlung sichtbar und bleibt 12-18 Monate bestehen (Vampire-Lift und Lipofilling bilden eine Ausnahme; s.u.). Somit bietet die Faltenunterspritzung eine sanfte Alternative zu operativen Eingriffen.

 

Faltenbehandlung durch Botox

Mithilfe von Botulinumtoxin – allgemein bekannt als Botox – können Bewegungsfalten äußerst gezielt reduziert werden. Diese Substanz, durch welche die Freisetzung eines Botenstoffes zur Auslösung von Muskelkontraktionen gehemmt werden kann, wird von bestimmten Bakterien (Clostridium Botulinum) im Stoffwechsel erzeugt. Das Botulinumtoxin wird bei der Behandlung in die entsprechenden Muskelpartien gespritzt. In der Folge ist lokale Bewegungsmöglichkeit punktuell reduziert und die Bewegungsfalte ist weniger sichtbar oder verschwindet.

 

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist der gängigste Filler und kommt, wie jede andere Füllsubstanz, in erster Linie bei statischen Falten zum Einsatz. Dabei handelt es sich bei Hyaluronsäure um einen Stoff, der von Natur aus im menschlichen Körper vorkommt. Allerdings lässt die Produktion der Hyaluronsäure mit der Zeit nach. Daher wird bei der Unterspritzung von Falten eine biosynthetisch hergestellte Hyaluronsäure verwendet, welche aus einer Molekülkette aus glukoseähnlichen Zuckern besteht. In unserer Praxis verwenden wir verschieden verkettete Hyaluronsäuren einerseits gegen sowohl feine als auch tiefe Falten und andererseits für den Volumenaufbau. Da nach der Behandlung das Gesicht noch leicht modelliert werden kann und somit ungewünschte Ergebnisse durch die Injektion des Enzyms Hylase behoben werden können, bietet die Verwendung von Hyaluronsäure als Filler entscheidende Vorteile. Allerdings sollten solche Eingriffe grundsätzlich nur von Experten vorgenommen werden. Damit die Wirkung möglichst lang anhält und das Ergebnis sich gut planen lässt, verwenden wir ausnahmslos Qualitätsfiller. Ein weiterer sehr großer Vorteil von Hyaluron besteht in einer „Depotwirkung“. Durch regelmäßige Anwendungen verstoffwechselt der Körper Teile des injizierten Hyalurons und es bildet sich neues Gewebe – und es entsteht ein anhaltender Verjüngungseffekt.

 

Radiesse

Radiesse ist eine weitere Füllsubstanz, ähnlich wie Hyaluron. Allerdings lassen sich Anwendungen hiermit nicht korrigieren, und auch eine „Depotwirkung“ bleibt aus, weshalb wir in unserer Facharztpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München in der Regel eher Hyaluron empfehlen.

 

Kollagen

Neben Hyaluronsäure ist Kollagen das am häufigsten eingesetzte Füllmaterial zur Faltenbehandlung. Allerdings wurde es in den letzten Jahren immer mehr von Hyaluron verdrängt, da u. a. die Verträglichkeit von Hyaluron besser ist.

 

Lipofilling – Faltenunterspritzung mit Eigenfett

Die Faltenunterspritzung mit Eigenfett (Lipofilling) ist ebenfalls eine sehr effektive und populäre Methode. Bei einem Lipofilling wird die störende Falte mit körpereigenem Fett unterspritzt; das Fett wird von einer Körperstelle mit überschüssigem Fett abgesaugt, anschließend aufbereitet und an der gewünschten Stelle injiziert. Somit ist diese Behandlung prinzipiell eine „Umverteilung“ des eigenen Fettgewebes. Dadurch verbleiben ungefähr zwei Drittel des gespritzten Materials permanent im Bereich der Empfängerstelle. Insofern ist das Lipofilling eine sehr gute Methode dauerhaftes Ergebnis zu erzielen.

 

Vampire-Lift / PRP-Therapie

Als Vampire-Lift (auch PRP (Platelet Rich Plasma)-Therapie genannt) wird eine neue Behandlung bezeichnet, bei welcher der Patientin eine kleine Menge Blut abgenommen wird, welcher speziell behandelt und in Form von Plasma via Mikrokanülen wieder injiziert wird. Ein Vampire-Lift eignet sich besonders für die Behandlung von Knitterfalten und zur allgemeines Qualitätsverbesserung der Haut. Zudem hält das Ergebnis 1-2 Jahre an.

 

Liquid-Lifting / Kombinationen

Ein Gesicht lässt sich quasi komplett modellieren wenn Filler oder Botox, bzw. die passende Kombination von beidem richtig eingesetzt werden. In der Fachsprache wird dieses Verfahren als Liquid-Lifting bezeichnet. Ohne operative Eingriffe und ausschließlich mithilfe von Unterspritzungen wird das Gesicht verjüngt. Hier ist nicht nur die Auswahl der passenden Materialien und Methoden essentiell, sondern auch ein ausführliches Beratungsgespräch vor dem Eingriff.

 

Ist eine Faltenunterspritzung schmerzhaft? Oder habe ich danach Schmerzen?

Die Faltenunterspritzung selbst ist ein minimal-schmerzhafter Eingriff. Nach der Behandlung bestehen keine Folgeschmerzen. Auf Wunsch kann zudem zur Faltenunterspritzung das Gesicht lokal betäubt werden, sodass (fast) keine Schmerzen entstehen.

Faltenbehandung in München.

 

Risiken & Nebenwirkungen

Die Faltenunterspritzung trägt keine nennenswerten Risiken oder Nebenwirkungen in sich. Es kann höchsten durch die Injektion zu kleinen Blutergüssen kommen. Diese verschwinden allerdings nach einigen Tagen vollständig und lassen sich gut überschminken. Vor einem wichtigen Termin sollte man somit womöglich auf die Behandlung verzichten.

 

Kosten einer Faltenunterspritzung in München

Die Preise für eine Faltenbehandlung durch Unterspritzung hängen von der gewählten Methode, den Fillern sowie der Anzahl der Filler ab. Filler mit einer größeren Hebekapazität und einer länger anhaltenden Wirkung sind in der Regel etwas teurer.
In unserer Facharztpraxis in München beginnt eine Faltenunterspritzung mit Botox bei € 280,-, Hyaluron-Unterspritzungen sind ab € 360,- erhältlich (jeweils inkl. 19% MwSt.)

 

Gibt es Qualitätsunterschiede?

Ja. Sehr große sogar. Dass Arbeiten mit Fillern ist Kunst. Für ein gutes Ergebnis sind, neben der Wahl des richtigen Materials und der passenden Methode, eine gute 3D-Vorstellungskraft, die individuelle Anatomie, ein Wissen über den Alterungsprozess, handwerklichem Geschick, eine große Erfahrung und das Erfassen der individuellen Gesichtsstruktur von entscheidender Bedeutung. Gewünscht ist ein natürliches Ergebnis ohne die Individualität zu verändern. Schlechte Resultate, wie z. B. ein „Botox-Gesicht“ sind zu vermeiden.

 

Welche Besonderheiten bietet Widenmayer16?

Seit vielen Jahren ist unsere Münchener Facharzt-Praxis für Schönheitschirurgie auf diverse Methoden der Faltenunterspritzung spezialisiert. Unser Angebot an Sie:

  • Fachärzte mit insgesamt mehr als 100 Jahren Berufserfahrung im Bereich der Plastischen und Ästhetische Chirurgie
  • Das gesamte mögliche Spektrum an Faltenunterspritzungen
  • Liquid-Lifting
  • Behandlungen nach Wunsch & Budget – auch kleine (kostengünstige) Eingriffe
  • Hohes handwerkliches Können – für uns ist Plastische Chirurgie Kunst.
  • Ausführliche, unverbindliche Beratung von 1-2 Stunden Dauer

 

Faltenunterspritzung und Faltenbehandlung in München

 

 

Sie Interessieren sich für eine Faltenbehandlung? Nutzen Sie die Möglichkeit unseres sehr ausführlichen Beratungsgesprächs in unserer Facharztpraxis in München.