Was kann man gegen Schlupflider machen?

Autor: Widenmayer16
Letzte Aktualiserung: 01.03.2016

Gegen Schlupflider ist eine Oberlidstraffung die Methode der Wahl. Durch einen feinen Schnitt in der Lidfalte wird überschüssige Haut, ein schmaler Muskelstreifen und gegebenenfalls Fettgewebe entfernt; mitunter ist eine zusätzliche Straffung des Augenschließmuskels nötig. Werden Schlupflider durch eine Gewebeerschlaffung im Stirnbereich verursacht, kann der Eingriff mit einem Stirn- und Augenbrauenlifting kombiniert werden. In Bezug auf die Korrektur von Lidern (insbesondere Schlupflider) ist der Satz »kleiner Eingriff, große Wirkung« besonders zutreffend: Der Eingriff ist risikoarm und unkompliziert, zeichnet sich aber durch ein beeindruckendes Ergebnis aus: Der Blick ist offener, frischer und der ganze Gesichtsausdruck wirkt vitaler, strahlender – ohne dass die Augenform verändert wurde oder dass Narben sichtbar sind.

Dr. Hans Hermann Wörl